Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.

Allgemein

Spam-Mails von @joachim-burger.de sind nicht von mir

Seit zwei Wochen (Stand 25.10.2020) erhalte ich täglich 20 bis 50 Mails zurück, die ich nicht versandt habe. Hört sich komisch an, ist aber so. Irgendein Absender verwendet als Rücksendeadresse meine E-Mail-Adresse. Die Mail stammt dann scheinbar von z.B. Madeline (in Klammer meine E-Mail-Adresse), die Ihnen dann bestimmte Angebote macht. Ich habe davon nur dadurch erfahren, da es bestimmte Mailadressen nicht mehr gibt oder der empfangende Mailserver die Mail abgelehnt hat. In beiden Fällen kommt dann die Mail zu mir, aber nicht zu mir zurück, da ich ja nicht Absender war.

Sie erkennen das im Kopf (in den Header-Angaben) der Mail unter dem letzten Eintrag unter „Received from“. Die Mails kommen definitiv nicht von meinem bzw. dem Mail-Server meines Providers. Alle möglichen technischen Vorkehrungen, um den Versand unter meinem Namen zu verhindern sind getroffen. Die Angabe der Rücksendeadresse in der Mail, kann nicht durch mich verhindert werden. Eine andere Rücksendeadresse können Sie auch selbst einfach angeben, wenn Sie sich Ihr Mailprogramm mal genauer ansehen.

Die Mails stammen also nicht von mir. Klicken Sie keine Links in diesen Mails ans.